Herren AK 50

Download
Ausschreibung_2019AK50_Stand_Okt2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.0 KB

Die Mannschaft 2019

Spielbericht

Die AK 50 musste an den Spieltagen 2-4 drei knappe Niederlagen einstecken und kämpft am letzten Spieltag um den Klassenerhalt in Bad Harzburg gegen 7Berge 2. Ein Sieg, eventuell auch ein Unentschieden, wird dann aller Wahrscheinlichkeit nach reichen, um den Abstieg zu vermeiden.

 

 

 

1.)            In 7Berge gegen St. Lorenz gab es eine unglückliche 2 zu 4 Niederlage. Frank Rinkewitz und Heiko Wendland konnten ihre Spiele nach harter Gegenwehr gewinnen und die anderen Spiele von Rainer Freienberg, Uwe Karnebogen, Ullrich Anhalt und Hansi Prokscha gingen erst auf den letzten Löchern verloren. Da wäre mehr drin gewesen.

 

2.)            In St.Lorenz gegen Schaumburg 2 gab es eine denkbar knappe 2,5 zu 3,5 Niederlage. Christian Andel und Ullrich Anhalt konnten Ihre Spiele souverän gewinnen und Rainer Freienberg führte bis zum letzten Loch, um dann noch die Punkteteilung hinnehmen zu müssen. Uwe Karnebogen, Willy Bock und Heiko Wendland hatten starke Gegner und konnten leider keine Punkte einfahren.

 

3.)            Gegen den ungefährdeten Tabellenführer Bad Salzdetfurth 1 in Schaumburg gab es nach hartem Kampf aller Beteiligten eine 2 zu 4 Niederlage. Frank Rinkewitz im ersten Flight konnte sein Spiel nach einer Superleistung 3 und 1 gewinnen und Rainer Freienberg verlor erst am letzten Loch. Im mittleren Flight mussten Ernst-August Böker und Christian Andel die Überlegenheit ihrer starken Gegner anerkennen und verloren deutlich. Ein souveräner 5 auf 4 Sieg von Uwe Karnebogen im letzten Flight und eine knappe 2 und 1 Niederlage von Ullrich Anhalt führten dann letztendlich zu der Team-Niederlage, aber die AK 50 hatte sich gegen den klaren Favoriten teuer verkauft.